Forschung

Hier finden Sie weitere Informationen zu meiner Zusammenarbeit mit
dem Institut für Signalverarbeitung der Universität Stuttgart.

Die beiden Grafiken machen eine Aussage über den Unterschied des  Vibratos von lyrischen und dramatischen Klangbeispielen professioneller Sopranstimmen.

Mit einem Klick auf die Grafiken erfahren Sie mehr.