Var1-Bühnenkunst.jpg
Stimmfachklassifikation

Bei der Stimmfachklassifikation am ISS der Universität Stuttgart, stellte sich heraus, dass das Vibrato sehr gut als Merkmal für eine Klassifikation in "lyrische" und "dramatische" Stimmstrukturen benutzt werden kann.

Allgemeine Thesen und Hörerfahrungen über den Zusammenhang von Vibratofrequenz, ~extent, Stimmlage und Stimmfach können mithilfe des gesammelten Datenmaterials differenzierter formuliert werden.
Hier
finden Sie eine Publikation zu diesem Aspekt des umfangreichen Projekts.

Die notwendigen Grundlagen für die Bestimmung von Vibratowerten können Sie hier nachlesen.

Die Vorstellung eines neuen Parameters zur Charakterisierung des Timbres einer Stimme finden Sie hier.

Einen ersten Einblick in die Stimmfachklassifikation finden Sie in
Hören - Sehen - Verstehen im Kap VII. 1.